Saisonstart in der Lutterwelle


Die Eröffnung der diesjärigen Hallensaison erfolgt am  08.11.2022.

Der Defekt in der Steuerung der Hallenlüftung konnte in der 44. KW beseitigt werden. Aktuell erfolgt die Aufheizung des Bades, welches am 08. November wieder für den öffentlichen Badebetrieb zur Ver­fügung stehen wird. Hier geht es zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen.
Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf die Energiekosten wird die Wassertemperatur im Becken auf 24° C begrenzt.

.

Erneuerung der Südfassade des Hallenbades der Lutterwelle

mit Förderung des Landes Niedersachsen

Nachdem die Stadtwerke Königslutter GmbH seit 2019 mehrfach diesbezügliche Anträge gestellt hatte, hat das Innenministerium Niedersachsen mit Schreiben vom 08.07.2021 schließlich die Förderung der energetischen Sanierung der Südfassade der Lutterwelle in Aussicht gestellt. Mit Bescheid vom 10.08.2021 wurde der Stadtwerke Königslutter GmbH sodann eine Bewilligung der Förderung im Rahmen des 100 Millionen Sportstättensanierungs­programms zugesagt. Die Fördersumme beträgt 168.493,- € und wird als begrenzte Anteilfinanzierung (60% der Bausumme gemäß Vorplanung) gewährt.

Die Ausführungsplanung lag am 25.02.2022 vor und wurde am selben Tage von den Stadtwerken freigegeben, so dass die Angebote eingeholt werden konnten. Als Einreichungstermin wurde der 18.03.2022 festgelegt, die Vergabevorschläge lagen am 25.03.2022, die finalen Auftragsschreiben am 30.03.2022 vor. Die Aufträge wurden seitens der Stadtwerke am 31.03.2022 erteilt. Nach der Auftragserteilung schloss sich die Werkplanung und nachfolgend die Materialbestellung an.

Der Beginn der Maßnahme war ursprünglich auf den 04.07.2022 festgelegt. Aufgrund Verzögerung bei der Lieferung des Glases konnte diese Terminplanung jedoch nicht eingehalten werden, die Lieferung des Glases erfolgte erst im September. Ungeachtet dessen wurde die Baustelle Anfang August eingerichtet und das Baufeld mit einem Bauzaun gesichert. Nachfolgend wurde ein Gerüst errichtet, welches für die Demontage und Sanierungsarbeiten erforderlich ist. Ab dem 29. September erfolgt die Montage der neuen Fassade, die im Wesentlichen auch abgeschlossen ist.

Einen Eindruck, wie es nach Fertigstellung aussehen wird, finden Sie hier (oder  Sie schauen mal Vor Ort, wo das Gerüst allerdings die Ansicht noch bis voraussichtlich 04.11. verdecken wird).

 

Fakten:
Bauherr:                         Stadtwerke Königslutter GmbH
Planer:                             Ing.-Büro Meinhardt Fulst, Vienenburg
Beteiligte Firmen:      Fa. Metallbau Wiedenbein, Wernigerode (Metall- und Glasbau) / Fa. Deubau, Wolfsburg (Rohbauarbeiten)
Bausumme (netto):   311.901,29 €
Förderung:                     168.493,00 €
Bauzeit (Plan):              01.08. – 30.10.2022 (Stand 20.10.2022, Verschiebungen möglich)