Hallensaison 2020/21


Hier geht es zum Buchungsportal für Badtickets

Start der Hallenbad-Saison am 25.09.2020

Die  Hallensaison hat am 25.09.2020 begonnen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Beschränkungen im Zusammenhang mit der CoViD19-Pandemie gelten weiterhin Sonderregelungen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen.

 

Beschränkungen durch die CoViD19-Pandemie

Aufgrund der Beschränkungen im Zusammenhang mit der CoViD19-Pandemie gelten folgende Regelungen:

  • Die maximale Anzahl der gleichzeitig Anwesenden Badegäste wird auf 16 begrenzt. Es gelten begrenzte Nutzungszeiten von jeweils 90 Minuten.
  • Die Buchung von Tickets ist nur über das Buchungsportal möglich, bestellte Karten müssen bei der Buchung online bezahlt werden.
  • Im Eingangs-, Umkleide und Sanitärbereich ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Darüber hinaus gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln.
  • Die Nutzung der Haartrockner und von mitgebrachten Föhnen ist nicht möglich.
  • Die Wärmebank ist nur eingeschränkt nutzbar (es gilt die allgemeine Abstandsregelung). Die Sprunganlagen bleiben geschlossen.
  • Die Duschen stehen zur Verfügung, es dürfen sich  jedoch nur maximal drei Personen gleichzeitig in den jeweiligen  Duschräumen befinden.

Allgemeine Informationen finden Sie hier oder auf der Sonderseite zu CoViD-19.

 

Tag
Montag Kein öffentliches Baden
Dienstag 08:00 Uhr – 09:30 Uhr 13:15 Uhr – 14:45 Uhr 15:00 Uhr – 16:30 Uhr 17:30 Uhr – 19:00 Uhr 19:15 Uhr – 20:45 Uhr
Mittwoch 13:15 Uhr – 14:45 Uhr 15:00 Uhr – 16:30 Uhr 17:30 Uhr – 19:00 Uhr 19:15 Uhr – 20:45 Uhr
Donnerstag Kein öffentliches Baden
Freitag 11:30 Uhr – 13:00 Uhr 13:15 Uhr – 14:45 Uhr 15:00 Uhr – 16:30 Uhr 17:30 Uhr – 19:00 Uhr 19:15 Uhr – 20:45 Uhr
Samstag 08:00 Uhr -09:30 Uhr 09:45 Uhr – 11:15 Uhr 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
Sonntag 08:00 Uhr -09:30 Uhr 09:45 Uhr – 11:15 Uhr 11:30 Uhr – 13:00 Uhr

 

Eintrittspreise

Einzelkarten
.
Erwachsene
3,00 €
Kinder und Jugendliche
vom 5. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
1,50 €
Kinder bis zum vollendeten 4. Lebensjahr
nur in Begleitung von Erziehungsberechtigten
frei